Sie sind hier:Startseite»Blog»Gutes (wieder-)entdeckt»Vorfrühling
22.02.2017

Vorfrühling

geschrieben von

Am Wochenende haben wir Kaminholz gemacht. Ein alter Kirschbaum musste gefällt werden. Über Stunden waren wir schwer beschäftigt – und es war so schön!

Wir haben den Vorfrühling genossen, mit all den großen und kleinen Hinweisen, dass die Natur nun endlich wieder aus ihrer Winterruhe erwacht.
Die Sonne zeigte sich immer mal wieder mit angenehm warmen Strahlen. Erstmals seit Wochen war uns die Arbeitsjacke zu dick. Wir konnten die Handschuhe ausziehen, ohne sofort kalte Finger zu bekommen und zum Beispiel etwas trinken, das einem nicht direkt unangenehm kalt in Mund und Kehle war. Die Vögel zwitscherten wieder (wie konnten sie nur so lange so ruhig gewesen sein?) und erste Zugvögel in ihren typischen Bumerang-Formationen flogen am Himmel.
Ein Buntspechtpärchen baute an seiner Nisthöhle in einem abgestorbenen Apfelbaum nebenan. Tock-tock hämmerte es wie in einem Disney-Film, bis es den Vögeln zu unheimlich wurde in unserer Gesellschaft.
Auf der Tierwiese, die von unseren Schweinen vor dem Winter gründlich durchgepflügt worden war, zeigten sich erste hellgrüne Grashalme, obwohl wir noch nicht einmal eingesät haben. Die Natur ist uns zuvorgekommen, kaum dass die Schneedecke geschmolzen ist.

Kaminholz
Kaminholz im Vorfrühling (© Nina Dittmann)

Es waren zwei herrliche Tage! Sonntagabend hatte ich zwar einige blaue Flecken und Oberarme, die gefühlte fünf Zentimeter länger geworden waren durch das Stapeln der fertigen Scheite. Trotzdem waren wir sehr zufrieden - wie man es eben so ist, wenn man eine ungewohnte körperliche Arbeit für sich gut geschafft hat. Das Holz „sitzt“, abgedeckt mit einer Plane. In zwei bis drei Jahren freuen wir uns über das Knistern und Lodern in unserem Ofen.

Und auch wenn jetzt wieder ein neues Regengebiet über unserer Gegend hängt – wir haben ihn schon gespürt – den Frühling. Bald ist er da mit seiner Explosion an Farben und Gerüchen, es dauert nicht mehr lange!

Gelesen 413 mal Letzte Änderung am 22.02.2017
Mehr in dieser Kategorie: « Feuerzangenbowle Kräuterhochbeet »